INTERIOR INSPIRATION: BALCONY

UnbenanntMeteorologischer Frühlingsanfang. Zwar fiel in vielen Regionen des Landes heute wieder eine dicke Schicht Schnee, so möchte ich euch, nichts desto trotz, heute Inspirationen geben, wie ihr euren Balkon fit für den bevorstehenden Frühlung und Sommer macht.
Da wir im vergangenen Sommer umgezogen sind, waren wir mit Blick auf den Herbst noch nicht so angetan von der Idee unseren Balkon zu verschönern.
„Bald ist doch schon wieder Herbst – lohnt sich das jetzt noch?“
„Wo sollen wir dann alles lagern?“
„Überstehen die Pflanzen alle den Winter, wenn wir jetzt welche besorgen?“
„WAS wollen wir überhaupt für eine Möberlierung?“ …
Fragen über Fragen, mit deren Beantwortung wir uns bis dato noch nicht auseinander setzen wollten. Unser Balkon. Zur Zeit ein kahler Ort. Ungemütlich. Leer. Das Einzige was man momentan an ihm loben kann ist die Größe. Glücklicherweise haben wir mehr als einen quadratmeter Platz und könnten wirklich darauf sitzen. Sogar mit Mehreren. Wenn er denn bestuhlt wäre.
Das Projekt Balkon habe ich mir nun als Fokus gesetzt. Es muss etwas geschehen. Und zwar bald. Damit ich für die ersten richtigen Frühlingstage gewappnet bin.

Thoughts:
1. Pflanzen!! Ich möchte viel viel grün auf meinem Balkon. Und auch wenn es vielleicht Platz wegnimmt, bin ich davon überzeugt, dass selbst der kleinste Balkon viele Blumen und Bäumchen braucht, um gemütlich zu werden. Dadurch wird es erst ein Ort, der dich einlädt, dort Zeit zu verbringen.

2. Holz. Ich möchte Möbel aus Holz. Zwar gibt es viele von diesen schönen Lounge-Möbeln, die geflochten sind, aber meiner Meinung nach wirken diese nur, wenn sie wirklich Platz und Raum haben. Holz harmoniert so schön mit all den Grüntönen der Pflanzen und schafft eine abgestimmtes warmes Bild.

3. Laternen und Kerzen. Lichtquellen sind für mich ein MUSS! Dazu zähle ich allerdings nicht die Außenlampe, die oft einfach nur schäbig ist, sondern schöne Laternen oder Lampignons. Wenn man an einem Sommerabend mit Freunden beisammen sitzt und einen Wein trinkt, finde ich es toll, wenn überall ein kleines Licht ist. Verschiedene Kerzen und Lichtquellen machen alles so gemütlich. Darauf würde ich auf keinen Fall verzichten!

4. Farbakzente. Neben all den Grüntönen und dem Holz der Möbel möchte ich noch mehr Frische und sommerliche Atmosphäre schaffen. Ein paar farbige Blumentöpfte, bunte Teelichter oder Sitzkissen sind mir wichtig, damit der Balkon einen fröhlichen Eindruck macht. Im Sommer ist Farbe einfach immer gut 🙂

Hier ein paar Inspirationen, die mir sehr gut gefallen, und aus denen ich mit Sicherheit das ein oder andere Detail übernehmen werde – Ich hoffe euch gefällt die Auswahl und ihr freut euch jetzt genauso darauf, euren Balkon wieder schön herzurichten! 🙂

– L.

 

kleiner-balkon-gestalten-leseecke-skandinavisch-kleine-sitzbankKräuterregal_A.Vogel_Blog_01-e1426609315925kleiner-Balkoffn-gestalten-Metall-Geländer-Pflanzen-Kasten2013-04-18Balkon2-678x1024balkonmöbel-balkon-verschönern-balkon-deko-ideen-balkon-gestalten-grüner-teppichbalkon-bodenbelag-holz-balkon-ideen-balkon-gestalten-balkon-gestalten-Balkon-gemütlich-gestalten-Ideen-Holz-Boden-Belag-Pflanzen-Sichtschutz-Sonnenschutzbalkon-ideen-modern-design-hellblau-orange-petunien-gelaender-designeine-gemütliche-Terrasse-einrichtenDeko-für-kleinen-Balkon-viele-dekorative-elemente-verwenden-holz-details-klappstühlekleiner-balkon-gestalten-pflanzen-holzmöbelKlapptisch-Klappstuhl-Möbel-kleiner-Balkonideen-kleiner-balkon-grüne-kissen-teppich11.003-Cascara-Kräuterbett-zoomkreative-Gestaltung-Balkon-bepflanzte-Wand-Sitzhocker-Natursteinwand

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s