2016 – please be fabulous!

 

imageNeues Jahr – neue Herausforderungen. Ich hoffe ihr habt das neue Jahr alle gut eingeleitet und seid genauso gut reingekommen!  Wie bei fast jedem Jahreswechsel sind die meisten sehr überschwänglich und voller Begeisterung, was in den kommenden 365 Tagen, dieses Jahr 366 Tagen, auf sie zukommen wird, und sie hegen zahlreiche Pläne, was sie machen und erreichen wollen. Pläne. Vorsätze. Alle Jahre wieder. Als wäre es ein ganz neuer Abschnitt, der getrennt von all dem liegt, was bisher geschehen ist, ein neuer Teil des Lebens – aber warum? In meinen Augen machen wir uns so viele Vorsätze, um mit sich selbst ins Reine zu kommen. All das, was wir am vergangenen Jahr kritisieren, oder was uns missfällt, möchten wir nun ändern! Alles anders machen. Neue Wege gehen. Aber klappt das alles so von einem Tag auf den anderen? Ich weiß es nicht. Natürlich hab auch ich mir schon einige Male Vorsätze für das kommende Jahr ins Auge gerufen, viele dann ein paar Wochen oder Monate konsequent verfolgt, um irgendwann wieder in gewohnte Muster zu verfallen. Hat ja viel gebracht.. Also nehme ich mir in diesem Jahr einfach etwas vor, was nicht direkt ab dem Jahreswechsel in Kraft tritt, sondern was über das Jahr verteilt Bedeutung findet. Mehr dazu später..
Mittlerweile sind schon elf Tage seit der Silvesternacht vergangen, und bereits jetzt hat sich bei mir viel getan! Da ich ein duales Studium ausübe, gehört natürlich auch der praktische Teil dazu. Bis Ende März werde ich also nicht die Unibänke drücken, sondern in einem warmen Büro im Bürostuhl sitzen und mich dem Thema Datenschutz und Lizenzen widmen. Eine spannende Aufgabe, zumal ich bisher noch keine Arbeitsluft schnuppern konnte und demnach alles erstmal neu für mich ist.
Aber die ersten Tage haben mir schon sehr gut gefallen, ich durfte direkt eine Präsentation erstellen und hatte diese zeitnah zu halten, alle meine Kollegen und Kolleginnen, die ich bisher kennenlernen durfte wirken auf mich sehr freundlich und das Arbeitsklima scheint total entspannt – was will man mehr?! Ich für meinen Teil bin „erstmal“ zufrieden! Wer weiß, was mich noch für Herausforderungen erwarten und welche Hürden ich zu meistern habe.. -ich bin gespannt und gehe erwartungsvoll und top motiviert an sie heran!
Nun zurück zu den Vorsätzen. Wer weiß denn schon wirklich, ob ich in 2 Monaten genauso motiviert für eine neue Aufgabe bin, wie ich es mir jetzt vorstelle? Niemand. Aber das ist das, was gute Vorsätze ausmachen. Positivität und Verbesserung. Man nimmt sich nicht vor, im neuen Jahr irgendetwas „schlechter“ zu machen, oder mit weniger Begeisterung an eine Sache dranzugehen. Warum sollte man das tun. Der Mensch möchte positive Veränderungen, weil er viel zu negativ eingestellt ist. An dieser Stelle möchte ich euch von meinen „Vorsätzen“ erzählen. Ich setze dieses Wort absichtlich in die Anführungszeichen, denn wirkliche Vorsätze sind das nicht alle.

image
Da mein Liebster und ich im letzten Jahr eine neue Wohnung bezogen haben, gibt es für mich bald viel zu tun! Ich möchte unseren Balkon umbedingt schön herrichten, um dort viele schöne Sommernächte mit Freunden zu verbringen, oder Sonntags morgens in der Sonne zu frühstücken. Mir die wärmer werdende Frühlingssonne ins Gesicht scheinen lassen und mich einfach wohl zu frühlen. Also heißt es für mich bald – auf in die Gartencenter und Dekomärkte! Schönes für Balkonien muss her! Uuuund ich möchte wieder in die Sonne. Nicht in die deutsche Sonne, die wir hoffentlich ein wenig zu sehen bekommen, sondern in die südlandische Sonne! Ein Urlaub wäre toll. Bei uns steht er momentan nur leider in den Sternen, da wir noch keine Ahnung habeb, wie wir ihn mit meinen Unizeiten und der im Juli anstehenden zweiten Praxisphase vereinbaren können. Hoffen wir einfach, dass es klappt, denn eine Auszeit tut so gut. Wie ihr seht sind meine Vorsätze eher Pläne. Aber irgendetwas muss man ja ins Auge fassen, wenn ein neues Jahr beginnt..
In diesem Sinn wünsche ich euch allen ein frohes, erfolgreiches, spannendes, vielseitiges und vor allem glückliches neues Jahr! Auf das  sich alles hoffentlich so erfüllt wie wir es uns vorstellen!
Bis bald in alter Frische

– L. 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s